Projekt „Feelings“

Hinter dem Arbeitstitel „Feelings“ verstecken sich Bilder die – meist – in totaler Spontanität entstanden sind und entstehen. Alle Fotos wurden aufgenommen mit meiner Sony Alpha 6000 und dem SELP1650 (Kit-)Objektiv unter low-budget Bedingungen.

Was mich an diesem Projekt so stark interessiert ist die Rückmeldung, die ich bisher auf einige der Bilder bekommen habe. Was sieht der Betrachter darin? Welche Emotion, welches Gefühl wird dargestellt? Mich faszinieren die ambivalenten Antworten auf diese Fragen. Wieder einmal wird hier bewiesen: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

Welche Gedanken schießen dir bei den Bildern in den Kopf?
Schreibe es doch gerne in die Kommentare. Ich freue mich auf deine Antwort!

1 thought on “Projekt „Feelings“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.